Der dreifache Knorr

Der dreifache Knorr

Der Flügelstürmer war beim 4:0 (1:0) gegen die DJK Don Bosco Bamberg nicht zu halten. Nur zwei Tage nach dem Derbysieg in Neumarkt, hat der SVS das Osterwochenende mit einem 4:0 (1:0) gegen Bamberg zur optimalen Punktausbeute genutzt. Im Vergleich zum...

mehr lesen
SVS geht in Abtswind leer aus

SVS geht in Abtswind leer aus

Die stark ersatzgeschwächten Klosterer verlieren mit 0:2. Offensiv ohne Durchschlagskraft und in der Abwehr anfällig: Der SV Seligenporten kassierte beim TSV Abtswind eine durchaus gerechtfertigte 0:2 (0:1)-Niederlage. „Wir konnten unsere viele Ausfälle...

mehr lesen
Baumgarts Personalpuzzle

Baumgarts Personalpuzzle

Beim TSV Abtswind muss der SVS-Coach sein Team nach dem Ausfall von drei Stammspielern komplett umbauen. Gerade einmal zwei Wochen ist es her, da sprach SVS-Trainer Hendrik Baumgart angesichts eines durchgängig verletzungsfreien Kaders „von einer fast...

mehr lesen
Mit Konstanz zum Sieg

Mit Konstanz zum Sieg

Weil das in Ammerthal umgebaute Team vollauf überzeugte, plant Trainer Hendrik Baumgart gegen Sand keine größeren Veränderungen. Der SV Seligenporten gilt in der Liga mit Recht als ein sehr spielstarkes Team. Dies nicht zuletzt deshalb, weil bei Trainer...

mehr lesen
Baumgart mit Luxusproblem

Baumgart mit Luxusproblem

Im Spiel bei der DJK Ammerthal (Sonntag, 14 Uhr), kann der SVS-Coach erstmal seit langem auf einen verletzungsfreien Kader zurückgreifen. Dass der SV Seligenporten am vergangenen Wochenende eine wetterbedingte Zwangspause einlegen musste, sieht Trainer...

mehr lesen
Der Spitzenreiter war zu stark

Der Spitzenreiter war zu stark

Der SVS ging beim TSV Aubstadt mit 1:3 leer aus. Besonders in der ersten Hälfte brachten die Klosterer so gut wie nichts zustande. Nach sechs ungeschlagenen Partien, kassiert der SV Seligenporten mit einem 1:3 (0:2) beim Spitzenreiter TSV Aubstadt seine...

mehr lesen
Eine maximal schwere Aufgabe

Eine maximal schwere Aufgabe

An diesem Samstag geht es für die Klosterer zum Tabellenführer TSV Aubstadt. Mit der Partie beim Spitzenreiter TSV Aubstadt hält der Spielplan für den SV Seligenporten am diesem Samstag (14 Uhr) die schwierigste Aufgabe überhaupt bereit. Aufgestiegen im...

mehr lesen